ArtikelAktuell

Rudolf Pfister GmbH saniert Wildpark-Planschbecken

Schweinfurter Institution wird für die nächsten Generationen fit gemacht

Generationen von Schweinfurtern haben schon im riesigen Planschbecken im Wildpark an den Eichen unvergessliche Wasserschlachten erlebt. Jedes Jahr muss das Becken oberhalb der Waldschänke renoviert und für die neue Saison fit gemacht werden. Doch inzwischen reicht die jährliche Frischzellenkur mit Reinigung und Farbe für das Betonbecken mit seinen riesigen wassersprühenden Segelschiffmasten nicht mehr aus: Das Becken muss generalsaniert werden.

Die Rudolf Pfister GmbH engagiert sich als einer der Hauptsponsoren, um das für die kleinen Schweinfurter Kapitäne und Wassernixen so wichtige Planschbecken zeitgemäß zu erneuern. Aus dem Planschbecken wird der neue „Wildparkdampfer“.

Zum Dank für das Engagement hat der Leiter des Wildparks, Thomas Leier, die Belegschaft unseres Unternehmens zu einer Premiumführung eingeladen.

Für Firmen, die den Wildpark als Sponsoren unterstützen, werden solche spannenden, lustigen und lehrreichen Führungen veranstaltet. Neben allerlei Infos zu den Tieren im Wildpark, zur Flora rund um Schweinfurt und beispielsweise zur Hege der heimischen Wälder gab‘s am Lagerfeuer im Stadtwald bei Bratwurst und Elch-Bier Wildpark-Anekdoten aus den letzten 50 Jahren.